Vorfreude auf den Urlaub im September

In jedem Jahr unternimmt die „terra“ mit Bewohnerinnen und Bewohnern auch zwei mehrtägige Reisen. Im Jahr 2020 sollte die eine nach Berlin führen und die andere ins Ostseebad Schönberg. Beide Reisen mussten wegen der Corona-Pandemie auf den September 2020 verschoben werden. Umso größer ist nun die Vorfreude!

Weiterlesen

Alles läuft wieder (fast) normal

Die akuten Corona-Zeiten sind bei der „terra“ ab 13. Juli erstmal vorbei. Alle Abläufe haben sich weitgehend normalisiert. Auch die vier Bereiche der Tagesförderstätte sind jetzt für alle wieder vollständig geöffnet. Trotzdem müssen die Hygienevorschriften natürlich eingehalten werden.

Weiterlesen

Erdbeerzeit!

Corona hin, Corona her – wenn bei der „terra“ Erdbeerzeit herrscht, kitzelt so manche Köstlichkeit den Gaumen. Nicht nur die Liebe, sondern auch die Lebenslust geht eben durch den Magen. Das bedeutet dieser Tage: Die frischen Früchtchen kommen pur als Dessert auf den Tisch, verstecken sich in lecker angerichtetem Quark, krönen Kuchenböden, landen als Marmeladenaufstrich auf Brot – oder zergehen schon direkt während der Ernte im Munde. Das schmeckt nach Sommer, Kindertagen und Geborgenheit!

Weiterlesen

Unser Trecker macht schlapp

Insgesamt hat er schon 20 arbeitssame Jahre auf dem Buckel. Davon leistete er 16 Jahre lang der „terra“ beste Dienste. Aber nun wird es nach vielen Reparaturen langsam Zeit für den Ruhestand unseres Treckers, weil jetzt weitere Verschleißteile kurz vor ihrem „Ende“ stehen. Die „terra“ denkt über die Anschaffung eines neuen Schleppers nach.

Weiterlesen

Endlich mal wieder Spaß und „Äkschen“!

Die Corona-Pandemie hatte auch den jährlichen „terra“-Ausflug zunichte gemacht. Er hätte die BewohnerInnen und Mitarbeitenden in den Serengetipark Hodenhagen geführt. Deshalb musste aber trotzdem niemand auf Spaß und „Äkschen“ verzichten. Denn am 10. Juni hat die „terra“ kurzerhand für alle auf dem Hof einen herrlichen Aktivitätentag aus dem Boden gestampft. Und was für einen!

Weiterlesen