Bergwaldprojekt 2014

Um sich für die Natur zu engagieren und weitere Einblicke in die Waldarbeit zu bekommen, ist die Holzgruppe der terra est vita vom 12. bis zum 18. Oktober 2014 in das Erzgebirge nach Johanngeorgenstadt gefahren, um an einem Bergwaldprojekt im Eibenstocker Forst teilzunehmen. Bergwaldprojekte sind freiwillige Arbeitseinsätze die dem Schutz, Erhalt und der Pflege des Waldes dienen. Zusammen mit 12 weiteren Freiwilligen haben wir unter Anleitung 2085 Weißtannen gepflanzt, um deren Bestand aufzuforsten. Zudem haben wir Verbissschutz an diese Tannen angebracht. Wir haben viel Neues über die Waldfunktion und darin lebenden Tiere und Pflanzen gelernt. Es war ein spannendes Erlebnis für uns Alle. Die Aufgaben die vom Bergwaldprojekt durchgeführt werden, sind sehr zeitintensiv und meist in schwer zugänglichen Waldgebieten, sodass diese Tätigkeiten ohne unsere Unterstützung nicht realisierbar wären. Wir sind uns einig, dass wir gerne wieder an einem dieser Projekte teilnehmen möchten.